German Road Races nimmt Silvesterlauf auf

Der Sparkassen-Silvesterlauf von Werl nach Soest gehört bekanntlich zur Elite der Straßenläufe in Deutschland. Das größte Sportevent im Kreis Soest wurde nun offiziell in die Interessengemeinschaft der German Road Races (GRR) aufgenommen.

Werner Borgschulze und Ingo Schaffranka von der Fördergemeinschaft Silvesterlauf wurden vom GRR-Vorsitzenden Horst Milde begrüßt. Zu dem Verein GRR gehören nicht nur Läufe in Deutschland, sogar internationale Marathons sind dabei.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.