Viele Musiker sorgten für guten Ton

Rockige Riffs, feurige Sambarhythmen oder schnelle Drumbeats: Der Sparkassen-Silvesterlauf von Werl nach Soest war auch bei seiner 35. Auflage mehr als ein Sportevent. Musiker wie die Band Ruhrton aus Recklinghausen, das Drumcorps Sound of Sauerland aus Iserlohn, das Tambourkorps der Freiwilligen Feuerwehr Meiningsen-Epsingsen die Trommelgruppe Shomari oder die Samba Piranhas vom Sorpesee sorgten für die Begleitung an verschiedenen Punkten. Damit trugen die  unterschiedlichen Acts einen großen Teil zu der einzigartigen Atmosphäre des Events bei.

Läufer, Zuschauer und Musiker hatten sichtlich Spaß. Das Video zeigt den Einzug der Sauerländer vor der Stadthalle in Werl.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.