Rüstige Senioren aus Wickede

Der Sparkassen-Silvesterlauf ist als größter seiner Art mit mehreren tausenden Startern ein Volkslauf wie er im Buche steht. Hier treffen Leistungssportler und Hobbyathleten aufeinander. Im Teilnehmerfeld begegnen sich Alt und Jung. Der älteste Teilnehmer ist Dieter Neumann vom VfB Salzkotten. Er feierte wenige Tage vor Weihnachten seinen 83. Geburtstag und läuft die fünf Kilometer von Ampen aus.

Ältester Starter im Hauptfeld ist der Wickeder Ernst Prünte. Mit 81 Jahren wird er sich um 13.30 Uhr auf den Weg Richtung Soest machen. Genau am Silvestertag feiert die älteste Dame im Gesamteilnehmerfeld ihren 81. Geburtstag. Josefa Arndt, ebenfalls aus Wickede, wird ab Ampen walken. Die jüngsten Teilnehmer sind in der Regel bei den Kinderläufen in Werl mit dabei, aber auch in Ampen starten bereits Kinder im Grundschulalter.

Der Einblick in die Datenbank verrät weitere Details. So sind beispielsweise einige Akademiker mit im Starterfeld. Von den über 3750 Online-Meldungen haben 64

Die Startunterlagen warten auf ihre Abnehmer. – Foto: Stallmeister

sich mit ihrem Doktoren- oder Professorentitel angemeldet. Interessant ist auch die Herkunft einiger Läufer. Neben aktiven aus den Nachbarländern Belgien, Polen oder Niederlande gibt es auch eine Anmeldung von den Britischen Jungferninseln.