Fast 800 Starter von Ampen

Rund 650 Läufer und fast 150 Walker beziehungsweise Nordic Walker machten sich beim Sparkassen-Firmenlauf von Ampen aus auf den Weg zum Ziel in Soest. Die fünf Kilometer-Strecke war wieder beliebt bei Vereinen und Familien, die vor allem aus der Region stammen. Aber einige Aktive hatten durchaus eine längere Anreise in Kauf genommen, um die „Kurzstrecke“ des Silvesterlaufs zu absolvieren. Darunter der Sieger im Laufen, Hendrik Pörschke (Spiridon Frankfurt) und der im Walken, Fabian Witzer (AS Neukirchen-Vluyn). Pörschke gewann in 16:35 Minuten und war eine gute Minute schneller als der Zweite Claudio Turco (17:33/ Sauerland Sportteam). Gemeinsam ins Ziel kamen die Dritten Daniel und Jonas Zahn gut eine halbe Minute nach Turco. Die Zwillinge aus Sichtigvor waren knapp vor Matthias Marks, der Fünfter wurde. Schnellste Frau über fünf Kilometer war Gudrun Rodloff von der LG Hamm, die 20:34 Minuten benötigte. Hier wr der Vorsprung vor der Zweiten Sarah Schäperklaus (21:50/LAC Veltins Hochsauerland) noch größer. Leonie Gudden (22:30/OSC Waldniel) wurde Dritte vor Lena Röhring (22:56/TuS Bommern) und Rinkje Drost (22:59/TuS Lipperode). Alle Ergebnisse der fünf Kilometer gibt es hier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.