Silvesterlauf auch wieder musikalisches Event

Auch bei der 37. Auflage begleitete den Sparkassen-Silvesterlauf wieder reichlich Musik . Mit dem Drumcorps Sound of Sauerland  aus Iserlohn ging es in Werl auf die Strecke. Unterwegs gab es westafrikanische Trommelklänge oder klassische Spielmannmusik in Ostönnen. In Soest sorgten die südamerikanischen Klänge von Samba Piranha für Schwung auf den letzten Metern vor dem Zieleinlauf.

In Ostönnen gab es klassische Spielmannsklänge. – Foto: Stallmeister

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.