Silvesterlauf ABC: die neue Form des FAQ

Wie bereits angekündigt wollen wir Euch mit unserem Silvesterlauf ABC in den letzten Tagen vor dem Start nochmals jedem Menge Informationen geben. Die Idee stammt von Falk Blesken, Redakteur der Westfalenpost in Hagen. Die WP hatte vor 36 Jahren den Lauf ins Leben gerufen, der sich durch Eure Hilfe und intensive Teilnahme zum größten Silvesterlauf in Deutschland entwickelt hat.

Ameldung

Das Online-Portal ist bis zu dem 15.12.2016 geöffnet. Anmeldungen sind dann nur noch auf der Sport-Life-Messe in der Stadthalle Werl am 30.12. (10.00 Uhr – 19.00 Uhr) und am Silvestertag von 09.30 – 13.00 Uhr möglich.

Busse

Soest -> Werl (über Ampen)
Es werden am Veranstaltungstag ab 11:15 Uhr drei Busse (Abfahrt Soest Bahnhof um 11:15 Uhr bis 11:30) eingesetzt, die die Teilnehmer zum Start bringen.
Werl -> Ampen
Für den 5 km Start werden zwei Busse (Abfahrt Werl Bahnhof um 11:00 Uhr und 11:15) eigesetzt, die die Teilnehmer zum Start bringen.

Bratwurst

Die berühmte Silvesterlauf-Bratwurst auf dem Soester Marktplatz ist der Renner. In knapp vier Stunden bruzzeln mehr als 2.500 Halfmann-Würstchen auf dem Holz-Kohle Grill. Silvesterlauf-Wurst im Brötchen wie immer 2,00 Euro. Der Gewinn fließt in die Stiftung Gutes Erlaufen.

Browser

„Liebe Silvesterläufer, bitte verwendet zum Besuch unserer Seiten einen aktuellen Webbrowser welche auch die modernen Beschreibungssprachen html5 und Css3 unterstützen sonst kann es zu Darstellungsfehlern der Website bei euch kommen und wir können leider aus kostentechnischen Gründen die CSS Interpretation für ältere Webbrowser nicht unterstützen. Ein weiterer Vorteil ist Eure Sicherheit beim Surfen im Internet das aktuelle Software den Sicherheitsstandards entspricht. Hier könnt Ihr euch die aktuellen Versionen herunterladenhttp://www.browser-update.org/de/update.html

Chip

Die Zeitmessung erfolgt mittels eines Mika-Timing Chip. Entweder der Teilnehmer hat seinen eigenen Chip oder der Teilnehmer erwirbt zu Preis von 5,00 Euro einen Leihchip. Dieser Chip kann in Soest gegenüber der Getränkeversorgung zurückgegeben werden. Ein Pfand wir seit zwei Jahren nicht mehr erhoben. Alle diejenigen die den Chip nicht zurückgeben, erwerben den Chip und erhalten von Mika-Timing eine Rechnung. ACHTUNG der Chip ist am Schuh zu tragen.

Duschen

Das waren noch Zeiten, als man(n) und Frau nach dem Silvesterlauf gemeinsam ins Wasser des Soester Hallenbades springen konnte. Das Bad ist seit Ewigkeiten verschwunden, Duschen bieten wir trotzdem. Das getrennte Duschen wird in der Patrokli-Schule angeboten. Bitte der Beschilderung folgen.

DRK

Das Deutsche Rote Kreuz gehört zum den wichtigsten Bausteinen des Silvesterlaufes. Mit rund 100 Helfern sind Rettungshelfer im Start und Ziel sowie auf der Strecke im Einsatz. Hinzukommen zahlreiche Rettungs- und Notfahrzeuge sowie Ärzte.

Ergebnisse

Die Ergebnislisten findet Ihr ca. eine Stunde nach dem Lauf unterhttp://soester-sl.r.mikatiming.de/2016/. Das Aushängen von Ergebnislisten, wie zu Anfängen des Laufes würde bis in die Neujahrsnacht dauern. Seit mehr als 15 Jahren ehren wir auch KEINE Altersklassen mehr, da die Gewinne damals fast nie abgeholt wurden.

Edelmetall

Die begehrte Finisher-Medaille gibt es im Ziel auf dem Soester Marktplatz für jeden Teilnehmer. Ob Läufer, Walker, Nordic-Walker oder Wanderer, jeder hat für sich sein Ziel erreicht und erhält für seine Leistung in diesem Jahr eine Medaille mit dem Motiv der Soester Allerheiligen Kirmes auf der Vorderseite. Rückseitig wie immer unsere Medaillen-Sponsoren WEPA und Möbel Turflon Werl.

Förderverein

Durch die Schaffung der Förder- und Veranstaltergemeinschaft Silvesterlauf e.V. hat der Lauf erste Strukturen erhalten. Inhaber der Veranstaltungsrechte sind die drei Vereine DJK Werl, Marathon Soest und LC. Soester Börde. Vorsitzender des Fördervereins ist seit Gründung der Soester Gerd Albrand.

Gutes Erlaufen

Die einzige Stiftung unseres Wissens, die von Läufern gegründet wurde. Mittlerweile sind mehr als 1,3 Millionen Euro an karikative Organisationen durch Euer Engagement ausgeschüttet worden. Seit 2014 werben wir verstärkt für die STIFTUNG GUTES ERLAUFEN hoffen auf Eure Hilfe – > siehe Botschafter.

Getränke

Im Laufsport ist das Aufnehmen von Flüssigkeit elementar wichtig. Wir haben für Euch Verpflegungsstationen in Ostönnen, in Ampen und im Ziel. Neben Wasser von Germeta Mineralbrunnen gibt es im Ziel auch alkoholfreie Getränke von der Veltins.

Helfer

Mehr als 400 ehrenamtliche Helfer sorgen für einen reibungslosen Sportevent zu Jahresende in Werl/ Soest. Die Vereine DJK Werl, Marathon Soest und LC Soester Börde mit rund 70 Personen, das DRK mit 100, das THW mit 70, die Funkhilfe mit 40 und die Begünstigten mit knapp 60 Personen. Eine logistische Meisterleistung.

Inline-Skater

Auch wenn es nur noch geringe Anfragen sind. Seit 2011 findet der Wettbewerb für Skater nicht mehr statt. Aufgrund der Wetterabhängigkeit und am Ende daraus resultierender Teilnehmerzahlen, hat die FGV Silvesterlauf e.V. entschieden diesen Wettbewerb nicht mehr anzubieten.

Jubel

Bei 34 Silvesterläufe konnten bereits 67. Siegerinnen und Sieger im Ziel jubeln. 1990 liefen Alfons Struch und Volker Wetzel zeitgleich ist Ziel. Bei den Frauen zählen Sabrina Mockenhaupt (Siegerin 2011+2013) und bei den Männer Michael Ruhe, Dominik Fabianowski, Dominik Hollop und Marc Andre Ocklenburg zu den diesjährigen Jubelsieger-Kandidaten.

Kinderläufe

Die DJK Werl organisiert seit Jahren die Kinderläufe rund um die Stadthalle in Werl. Von 600 Meter für Bambinis bis 1720 Meter für Teenager ist alles dabei. Hier läuft der Silvesterlauf-Nachwuchs und freut sich ebenso über die Teilnahme-Medaille wie die Großen.

Kleidersäcke

Jeder Teilnehmer hat Anspruch auf einen Kleidersack, den er in der Stadthalle Werl (30.12) oder an der Walburgisschule (31.12) erhält. Das THW nimmt den Kleiderbeutel mit aufgeschriebener Startnummer in Empfang und bringt die Kleidung nach Soest. Letzter Abgabetermin für die Kleiderbeutel in Werl ist 12:30 Uhr. Danach transportieren wir keine Kleidung mehr nach Soest.

Maskottchen

Unser Maskottchen SPARKY erblickte am 17.11.2011 das Licht der Welt und wurde anlässlich des 30. Sparkassen-Silvesterlaufes vorgestellt. In diesem Jahr feiert Sparky seinen 5. Geburtstag und zeigt nach wie vor noch keinen Bauchansatz. Die Idee, dass SPARKY seine Maskottchen-Freunde ruft, und einen gemeinsamen Lauf durch Soest mit vielen Bambinis startet, schlummert noch.

Moderation

Die richtige Moderation ist das Salz in der Suppe. Der Silvesterlauf hatte schon viele Moderatoren, die den Event den Zuschauern näher brachten. Aktuell informiert das Werler Urgestein Karl Heinz Kemper in Werl die Teilnehmer und Zuschauer, in Soest sorgen VANMAN Jochen Heringhaus von Runners Point sowie die Hellweg Radio Moderatoren Dirk Hillebrand und Holger Wackerzapp für die richtigen Töne.

Nordic Walking

Ein kleines Jubiläum feierte im vergangenen Jahr der Nordic-Walking Wettbewerb des Sparkassen-Silvesterlaufes. Vor zehn Jahren, im Jahr 2004 nahmen wir den neuen Sport auf, der sich perfekt etabliert und nun mehr zum Standbein des Silvesterlaufes zählt. Durch die immer größer werdende Zahl an Nordic-Walker schaffen wir vor drei Jahren sogar einen eigenen Zieleinlauf über die Höggengasse zum Soester Marktplatz.

Organisationsbeitrag

Andernorts auch Startgelder genannt, betragen zurzeit bei der idealsten Voranmeldungsfrist 13,00 Euro für die 15 Kilometerstrecken. Von dem Beitrag müssen wir die Kosten für Zeitmessung, Busse, Organisation, Medaillen, Verpflegung, Beschallung und vieles mehr übernehmen, der Ertrag wird an die Stiftung GUTES ERLAUFEN gespendet. Anspruch auf Rückerstattung des Organisationsbeitrages aufgrund Erkrankung, Verletzung oder einfaches Fernbleiben besteht nicht. Der Beitrag fließt als Spende in den Ertrag.

Ortsteile

Die Stimmung des Sparkassen-Silvesterlaufes in den Ortsteilen ist gigantisch und einzigartig. Den Start macht Westönnen mit einer einmaligen Sauerkraut-Suppe. Von hier aus geht es nach Ostönnen, der ersten Verpflegungsstation für die Teilnehmer. Historischen Überlieferungen werden hier den Läufern auf dem Rückweg in den Bussen zurück nach Werl Schmalzschnittchen gereicht. Über Mawicke geht es nach Ampen, der zweiten Verpflegungsstation. Ein Dorf nach dem anderen sorgt für fantastische Stimmung.

Pistole

Viele Berühmtheiten haben mit der Pistole das Läuferfeld gestartet. Von Emil Zatopek über Reinhard Rauball und Hans Joachim Watzke bis zu Dr. Reimer Klimke waren alle in Werl, standen für Interviews zur Verfügung und nahmen die Pistole in die Hand, um mit dem gekrümmten Zeigefinger um 13.30 Uhr das Startsignal zu geben.

Quälerei

Es ist Jahr für Jahr eine Quälerei, sich über die 15 Kilometer der Bundesstraße von Werl nach Soest mit kleinen Steigerungen in Ostönnen und Ampen zu bemühen. Am Ende aber hat sich die Quälerei gelohnt. Tausende von Zuschauern jubeln einem an der Strecke zu und im Soest wird man vom Applaus der Menschen ins Ziel getragen.

Rekorde

Rekorde liefert der Sparkassen Silvesterlauf viele. Mit 43:33 hält der fünfmalige Sieger Jean Weijts nach wie vor den Streckenrekord. Seit 1986 lief kein Sieger mehr unter der magischen Zeitgrenze von 44 Minuten. Königin des Silvesterlaufes ist unumstritten Sigrid Wulsch aus Menden, die zwischen 1987 und 1997 gleich sieben Mal auf dem Siegertreppchen stand.

Spenden

Alles fing 1982 mit der Polenhilfe an. 8.301 DM (4.244,30 Euro) kamen durch den Silvesterlauf als Spende zusammen. Nach 34.Läufen stehen aktuell 1.333.543,84 Euro als Spenden auf der Spendenuhr, wobei noch 33.000 Euro als Guthaben in der Stiftung „GUTES ERLAUFEN“ verwaltet werden Somit 1.266.000 Euro, die in 33 Jahren durch unzählige Teilnehmer erlaufen wurden. VIELEN DANK.

Sparkassen

Nachdem die Westfalenpost im Jahr 2008 sich neu strukturierte und den Silvesterlauf nicht mehr wie zuvor unterstützen wollen, konnten wir mit den Sparkassen Soest und Werl einen treuen und zuverlässigen Hauptsponsor gewinnen. Die Direktoren Gerenkamp und Köhler sind beide selbst aktive Läufer und lieben den Sparkassen-Silvesterlauf. Ein Glücksfall für alle Parteien.

Das ABC hat nicht geholfen?

Hier finden Sie die Kontaktmöglichkeiten

Sie erreichen uns telefonisch unter

02924 – 97 47 0 80

Schreiben Sie uns eine Nachricht an

info@hellwegsolution.de