Beiträge

“Kinder sollten von sich aus Spaß am Laufen haben” – Interview mit Lauftrainer Martin Haselhorst zu den Kinderläufen in Werl

Silvesterläufer wird man nicht von heute auf morgen. Wer die 15 Kilometer von Werl nach Soest absolvieren möchte, sollte schon im Training sein. Eine sportliche Karriere beginnt meistens in jungen Jahren auf kürzeren Strecken. Auch beim Sparkassen-Silvesterlauf können sich junge Athleten austoben. Die Kinder- und Schülerläufe auf der Schützenstraße an der Werler Stadthalle gehören zum umfangreichen Rahmenprogramm des Laufs. Martin Haselhorst, Lauftrainer der DJK Grün-Weiß Werl und Organisator der Nachwuchswettbewerbe, verrät im Interview, wann Kinder mit Laufen beginnen sollten.

Die Kinder sind an der Stadthalle immer mit Feuereifer dabei. In welchem Alter sollte mit Wettbewerben begonnen werden?“

Martin Haselhorst: Die Kinderläufe sind eigentlich für alle Altersklassen offen, sobald Kinder laufen wollen! Grundsätzlich sehen wir es am liebsten, wenn die Kinder schon alleine laufen und nicht von Mama und Papa an die Hand genommen werden müssen. Kinder sollten von sich aus Spaß am Laufen haben! Nur darauf kommt es an. Kinder sollen sich freuen, dabei zu sein.“ Weiterlesen